Wie mit Erwartungen umgehen

Wie mit Erwartungen umgehen


Oft bin ich in meinem Leben schon konfrontiert worden, dass ich zu hohe Erwartungen habe. Spürst du auch manchmal eine Sehnsucht nach mehr...?


Die Situation war immer die gleiche. Ich forderte zu viel und der andere war überfordert und machte mir ein schlechtes Gewissen. Ich fühlte mich schlecht und meine Reaktion darauf war nichts mehr zu fordern. Ich redete mir ein, ich muss lernen bedingungslos zu lieben und keine Forderungen zu stellen. Doch je mehr ich mich in die Richtung drängte, keine Erwartungen haben zu dürfen, desto mehr Unzufriedenheit tauchte in mir auf und dann forderte ich wieder. Dieser Teufelskreis hörte nicht auf bis ich einen liebevollen Umgang mit meinen Erwartungen fand. Nimmst du diesen Teufelskreis auch bei dir wahr?


Die Experten der Psychologie sagen, dass wir häufig mit unseren Erwartungen unsere eigene Verantwortung für unser Wohlbefinden und unsere Zufriedenheit auf den anderen abwälzen wollen. Damit überfordern wir den anderen.


Ein anderer kann uns zwar Freude bereiten und kann uns etwas Gutes tun, aber er kann uns nicht dauerhaft glücklich machen. Das Gefühl von Glück und Zufriedenheit muss aus uns selbst heraus entstehen. Wollen wir innere Löcher mit einem anderen Menschen stopfen, so stellt das eine Überforderung des anderen dar und führt außerdem zu einer Abhängigkeit.


Ich versuchte meine inneren Löcher zu stopfen, mir viel Gutes zu tun, zu lernen allein zu sein und vieles mehr. Aber ich wurde nicht zufriedener. Was war da nur los?

 

 Irgendwann habe ich begriffen, dass ich viel zu streng zu mir bin. Jedes mal, wenn ich meine Erwartungen nicht ernst nahm oder mir von anderen Menschen ein schlechtes Gewissen einreden ließ und mir dann sagte, ich muss lernen keine Erwartungen zu haben, habe ich meinen kleinen verletzten Anteil in mir, die kleine Isabel übersehen, die es so sehr gebraucht hätte, dass ihr das gegeben wird, was sie will und braucht und dass sie das Recht hat, das zu bekommen.



Der liebevolle Umgang mit meinen inneren Kind durchbrach den Teufelskreis.


Ich blieb nur mehr mit der Aufmerksamkeit bei mir und da tauchte dann alles auf, was mich daran hinderte, dass meine Erwartungen erfüllt werden. Negative Glaubenssätze wie „ich bin nicht wichtig genug, nicht gut genug“, „ich verdiene nicht, dass was ich will“, Emotionen wie Wut, Angst verlassen zu werden und so viel Traurigkeit und negative Erinnerungen von meiner Kindheit. Ich ließ alles da sein und atmete weich, redete mit meinem inneren Kind, hielt es im Arm und versicherte ihm, dass es was Besonderes ist, ganz wichtig ist und alles, was es will verdient und traurig sein darf, wenn es nicht das bekommt, was es will. Ich war ganz liebevoll zu ihm und so gewann ich Vertrauen zu ihm. Und meine Seele flüsterte mir zu, ich sollte ihm versprechen, dass ich von nun an auf uns schauen werde und unsere Wünsche erfülle.


Mit diesem Versprechen entschied ich mich bewusst für meine Schöpferrolle.


Unbewusst kreieren wir uns ja immer selbst unser Leben. Wenn wir negative Gedanken und Gefühle haben, dann kreieren wir uns ein negatives Leben und beschuldigen andere für unsere Unzufriedenheit. Wir können aber auch bewusst und selbstbestimmt uns ein rundum erfülltes Leben erschaffen. Und wie ist das möglich?


Mein Rezept dazu ist der liebevolle Umgang mit Erwartungen

 

Wenn auch du ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben dir erschaffen möchtest, dann lade ich dich ein folgende Tipps auszuprobieren:



1. Nehme Kontakt mit deinem inneren Kind auf und nehme liebevoll deine Gefühle wahr. Lass alles da sein. Vielleicht tauchen auch negative Glaubenssätze auf. Gehe mit deinen Gefühlen so um wie ich es dir beim ersten Beitrag schon empfohlen habe.

 

2. Manchmal genügt es dir selbst das zu geben, was du brauchst, indem du deine Gefühle annimmst und fließen lasst. Doch es gibt auch innere Prozesse in denen du erkennst, dass du Wünsche im außen hast, die erfüllt werden sollen. Mir hilft da immer eine Zeit lang regelmäßig nach innen zu gehen, meinen inneren Kind zu sagen, dass es das verdient, was es will und es das auch bekommt, alle alten Energien und Emotionen lasse ich in die Erde abfließen. Zuletzt visualisiere ich mir das, was ich und mein inneres Kind wollen mit all meinen Sinnen und Hilfe der Engel. Ich bitte um Führung und Unterstützung von der geistigen Welt, dass ich das im Außen auch zeigen kann..Entweder muss ich selbst noch unter der Führung von der geistigen Welt was dafür tun, oder plötzlich erlebe ich das, was ich visualisiert habe, wenn nicht noch was Besseres.;-)

 

Ich werde beim nächsten Blogbeitrag eine Audiodatei oder Video zu Verfügung stellen. Damit kannst du eine Heilungsreise mit Wunschmanifestation ausprobieren :-)


Man darf Erwartungen haben!

 

Für mich sind sie ein Weckruf nach innen zu gehen und einen verletzten Anteil in dir zu heilen, dich selbst zu lieben und deine Wünsche im Außen zu erfüllen aus deiner eigenen Kraft heraus, deinem Schöpfungspotential. Sie sind das Ziel, was du erreichen willst und dich zur persönlichen Weiterentwicklung antreibt. Wenn du bereit bist die alten Energien, Emotionen und Glaubenssätze, die dich daran hindern deine Erwartungen erfüllt zu bekommen, loszulassen, dann steht dir nichts mehr im Wege deine Schöpferrolle zu leben. Und dann bist du glücklich und zufrieden.

 

Wie siehst du das? Du kannst gerne meine Tipps ausprobieren und lasse mich wissen wie es dir damit geht. Wenn du magst, kannst du auch meinen Beitrag kommentieren. Kontaktiere mich mit dem Kontaktformular! Ich freue mich von dir zu lesen.

 

Kontaktformular

 

P.S. Wenn die Tipps dir schwer fallen sollten, dann ist da eine tiefere Blockade, die in einem geschützten Raum und gezielt mit Werkzeugen besser gelöst werden kann. In einer Einzelsitzung können wir mit den Werkzeugen die Blockade entdecken und dann beheben. Wie eine Einzelsitzung ablauft, kannst du auf der Seite Einzelsitzung findenWenn du spürst, dass die Zeit reif ist, in deine Innenwelt tiefer ein zu tauchen, zu lernen dich selbst zu lieben, dich und dein Leben zu heilen, kannst du dich gerne für das Herzenswegtraining anmelden. Mehr Informationen findest du auf der Seite KursmitGruppe und Einzeltraining.

 


Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, kannst du ihn auch gerne mit deinen Freunden teilen!

ENGEL - Channeling

 

Verbinde dich mit einem Engel, lass dich mit seinen himmlischen und wohltuenden Energien auffüllen! Vielleicht hat er auch eine wichtige Botschaft für dich:-)

gratis Geschenk!

Kontakt

 

Mag. Isabel Stöckl

Envitazentrum, Hauptplatz 17

8010 Graz

Österreich

 

+43 (0)699 19 26 56 46

Skype: Isabel Stöckl

 

Anfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Besuche mich auf meinem YouTube Kanal!

Zur Zeit mache ich keine Videos!